In einem wirklich kleinen Dorf, mitten im Hunsrück, bin ich als Kind aufgewachsen.

Freigabe durch die Bez.-Reg. Rheihessen-Pfalz Freigabe-Nr. 18701-2

Ohne Auto, ohne Telefon, ohne Fernseher – bei uns gab es nur uns, die Kinder aus dem Dorf und viel, viel Gegend. Nach der Schule waren wir draußen, bei jedem Wetter!

Das Dorf, die Wiesen, die Felder und Wälder, das war unser Spielplatz. Es gab immer etwas zu entdecken. Und oft war es gut, dass die Eltern nicht wussten, was wir so alles anstellten.

Der schlimmste Tag in der Woche war der Sonntag. Da wurden wir Kinder herausgeputzt. Kirchgang war angesagt und am Nachmittag zum Kaffee hatte oder war man auf Besuch. Also, für uns Kinder gab es da nur einen Begriff: Langeweile!

Ich bin davon überzeugt, dass mich diese Jahre mein Leben lang geprägt haben: ich liebe es, mich draußen in der Natur zu bewegen. Vielleicht hat mich ein Urinstinkt geleitet, als ich mich zu Beginn meines Vorruhestandes (2010) dazu entschieden habe, mich zum Wanderführer ausbilden zu lassen. Schon ein Jahr später wurde ich durch eine Zusatzausbildung über den Deutschen Wanderverband zum zertifizierten Gesundheitswanderführer.

Vielleicht kann ich Sie mit meiner Begeisterung anstecken und lade Sie ein:

“geh mal mit”

  • Seit 2010 bin ich als Wanderführer aktiv bei dem SGV* – Abteilung Düsseldorf.  Hier führe ich Halb-, Ganztages- und Mehrtages-Touren.

    *) SGV  Sauerländischer Gebirgsverein

  • Seit Januar 2012 leite ich Kurse mit Gesundheitswanderungen im Hellerhofer Sportverein, für kirchliche und soziale Einrichtungen im Raum Düsseldorf.
  • In Zusammenarbeit mit der Biologischen Station Haus Bürgel leite ich seit 2014 Auen-Exkursionen durch die Urdenbacher Kämpe.
  • Mit meiner Frau Zdenka zusammen trainieren wir im Hellerhofer Sportverein seit 2015 Erwachsene in Gleichgewicht, Koordination und Konzentration auf und mit der Slackline. 

Aus- und Weiterbildungen:

November 2018

Erwerb des Trainerscheins C über den Stadtsportbund Duisburg

April 2018

Qualifizierung Slackline Stadtsportbund Duisburg

2016 bis 2017

Ausbildung zur Bewegung auf und mit der Slackline beim VGS Köln. Referentinnen: Elisabeth Schulte und Lena Horvat

Januar 2015

Fortbildung des Deutschen Wanderverbandes in der SGV-Wanderakademie in Kassel

“Wandern mit/trotz Bewegungsschmerz”

Themen:

  • gelenkschonendes Gesundheitswandern mit sportlich Aktiven sowie
  •  mit bewegungsunsicheren Menschen

Die Referenten:

Heike Gabriel, selbstständige Physiotherapeutin

Felix Pohl, selbstständiger Physiotherapeut 

September 2014

Ausbildung zum zertifizierten Natur- und Landschaftsführer für die Rheinaue Urdenbacher Kämpe (AuenErlebnisBegleiter)

Die Ausbildung erfolgte nach den Richtlinien der Natur- und Umweltschutzakademie NRW (NUA-NRW) in Zusammenarbeit mit der Biologischen Stadion Haus Bürgel

November 2013

Fortbildung des Deutschen Wanderverbandes in der SGV-Wanderakademie in Arnsberg

“Wandern mit/trotz Bewegungsschmerz”

Themen:

  • Grundlagen und Übungen zum Thema Wandern mit/trotz Bewegungsschmerz
  • Gelenkschonendes (Gesundheits)wandern – Praxis

Die Referenten:

Aenne Tourps-Lamprecht, selbstständige Physiotherapeutin

Felix Pohl, selbstständiger Physiotherapeut

Oktober 2012

Fortbildung des Deutschen Wanderverbandes in der SGV-Wanderakademie in Arnsberg

“Altersbedingte Veränderungen und Sturzprophylaxe”

Themen:

  • Theorie; Altersbedingte Veränderungen beim Menschen
  • Praxis; Gesundheitswandern mit alten Menschen
  • Praxis; Sturzprophylaxe

Die Referenten:

Antonia Diegisser,

Bettina Höing

August 2011 

Ausbildung zum zertifizierten Gesundheitswanderführer nach den Richtlinien des Deutschen Wanderverbands in Zusammenarbeit mit der SGV-Wanderakademie in Arnsberg

März 2010

Ausbildung zum zertifizierten Wanderführer in der SGV-Wanderakademie in Arnsberg. Die theoretische und praktische Ausbildung erfolgte auf der Grundlage des Rahmenplanes für die Ausbildung von Wanderführerinnen und Wanderführern des Verbandes Deutscher Gebirgs- und Wandervereine e. V.